News

01.03.2016

EInführung Unions-Zollkodex Mai 2016

Zum 01.05.2016 wird der bestehende Zollkodex durch den Unions-Zollkodex ersetzt und dies bringt in sehr vielen Bereichen Änderungen im Zollrecht bzw. in der Durchführung mit sich.

Wir befassen uns bereits heute ausführlich mit den einschneidenden Veränderungen, damit wir unsere Kunden wie immer bestens bei der Umsetzung beraten und unterstützen können.

Für einige Maßnahmen gelten gewisse Übergangsfristen. Als wesentliche Änderungen sind zu erwähnen:

- Warenursprung und Präferenzen: zusätzliche Ursprungsregeln

- Zollwert und Zollschuld: u.a. Fehler bei Zollanmeldungen führen nicht mehr automatisch zum Entstehen einer Zollschuld

- Vorübergehende Verwahrung: zukünftig ist für Nicht-Unionsware ( vorher: Nicht-Gemeinschaftsware) die nicht sofort in ein Zollverfahren überführt wird, eine Bewilligung und eine Sicherheitsleistung erforderlich!

- Zollverfahren werden neu sortiert und strukturiert

Die vielen Veränderungen in den neuen Regelungen werden zugelassene Wirtschaftsbeteiligte (AEO) nicht oder nicht so stark betreffen. Für viele Firmen wird es in Zukunft noch vorteilhafter den Status des zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten zu erwerben. Wir unterstützen Sie gerne wie bereits viele andere Unternehmen bei der Beantragung des AEO !

22.02.2016

Mauteinführung in Belgien zum 1. April 2016

Zum 1. April 2016 führt Belgien ein satellitengestütztes Mautsystem für Lkw über 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht ein. Busse sind von der Mautpflicht ausgenommen.

Die Maut-Sätze für Containerverkehre von und zu den belgischen Häfen werden zu gegebenem Zeitpunkt angewendet bzw. mit eingepreist. Mehr Informationen erhalten Sie von Ihren gewohnten Ansprechpartnern.


22.01.2016

Massive Verzögerungen in Rotterdam

Die Lage in Rotterdam hat sich erheblich zugespitzt, nach dem kurzen Streik der Hafenarbeiter wird nun nur noch eingeschränkt gearbeitet, war erhebliche Verzögerungen in der Abfertigung der Binnenschiffe nach sich zieht. Betroffen sind vor allem die ECT Terminals, die Wartezeiten der Bargen belaufen sich dort auf bis zu 7 (!) Tage.Zuverlässige Abnahmen/Anlieferungen per Barge sind z. Zt. nicht möglich

Nach neuesten Meldungen wird nun EUROMAXX vorübergehend gar nicht mehr angelaufen. Für aktuell anstehende Übernahmen in Rotterdam ( Import) und Exporte via Rotterdam stellen wir nach Absprache mit Ihnen auf LKW oder Bahn um. Im Einzelfalle wollen Sie bitte ggfs. Ihre gewohnten Ansprechpartner im Import/Export kontaktieren.

Wir weisen daraufhin, daß evtl. entstehende Kosten aus diesen Ablieferungshindernissen oder Umbuchungen auf andere Verkehrsträger zu Lasten der Ladung gehen.